Buchung

Hoffentlich gefällt Dir unser vielfältiges Programm und es ist in der Wunschsprache ein passender Kleingruppenkurs oder geeignetes Stundenpaket für Dich dabei.
Falls Du Interesse hast und mit uns lernen möchtet, dann trag bitte in das Anmeldungsformular unterhalb Deine Daten ein, die Zielsprache und den gewünschten Kurs! Einzel- und Duo-Lerner können das gewünschte Stundenpaket anklicken und dazu ihr momentanes Sprachniveau vermerken (siehe „Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen“).

Wer bei uns erstmal reinschnuppern will, kann es auch gern mit einer Probestunde versuchen (Für Einzel- und Duo-Lerner)!

Sobald die verbindliche Anmeldung abgeschickt ist, werden wir uns umgehend mit Dir in Verbindung setzen.
Deine persönlichen Informationen werden ausschließlich zur Bearbeitung der Buchung verwendet. Wir freuen uns auf Dich/Euch!

Format: 01121960 (ohne Punkte)
(Laufnummer im Kursprogramm)
(Laufnummer im Kursprogramm)
(Laufnummer im Kursprogramm)

Widerrufsbelehrung

Die Frist für einen Widerruf umfaßt den Zeitraum von 14 Tagen, beginnend mit der Bestätigung der Kursteilnahme (siehe Anmeldungsformular.).
In diesem Zeitraum kann eine Kursbuchung ohne Zusatzkosten mittels schrifticher Aufkündigung per Mail an info@skandia-lingua.de widerrufen werden.
Hierfür sind die Angaben des Namens und des Kurses notwendig. Insofern die gebuchte Leistung (Sprachunterricht, Coaching, Übersetzungsaufträge und Dolmetscheinsätze) noch nicht erbracht wurde, werden bis dato getätigte Zahlungen im Rahmen dieser Buchung von skandia-lingua.de rückerstattet. Seitens des Kunden wird akzeptiert, dass der Start der Erbringung gebuchter Leistungen bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist einsetzen kann und mit Vollendung der Leistungserbringung das Widerrufsrecht erlischt.




Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese AGB gelten für die Teilnahme am Einzel-/Paarunterricht sowie Kleingruppenkursen über Videokonferenz bei skandia-lingua Sprachschule für Nordeuropa in Greifswald, im Folgenden skandia lingua genannt. Mit der Anmeldung erkennt der/die Teilnehmer/in die Bedingungen an. (Version: 02/2021)

Inhaber/Kontaktperson: Gernot Hohnstein M.A., Feldstr. 9, D-17489 Greifswald, +4915738435587, gernot.hohnstein@web.de, https://skandia-lingua.de, St.-Nr.: 084/23200384

1. Geltungsbereich:
Skandia lingua bietet Sprachkurse und Coachings über Videokonferenz für Privatpersonen und Firmenkunden an. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen von skandia lingua.

2. Allgemeines:
Sprachkurse und Coachings finden im Umfang von Zeitstunden oder Unterrichtseinheiten (UE) statt. Eine Zeitstunden umfasst 60 min. eine UE 45 min.  Skandia lingua bietet Einzel-/Paarunterricht (im Folgenden EPU) und Kleingruppenkurse (im Folgenden KGK) an.

3. Anmeldung/Buchung:
a.) EPU: Das ausgefüllte Anmeldungsformular stellt eine reguläre Anmeldung 

und eine verbindliche Buchung des angefragten Paketes an Unterrichtseinheiten dar. Die Bezahlung aller gebuchten Unterrichtseinheiten erfolgt vor Unterrichtsbeginn.

b.) KGK: Eine verbindliche Anmeldung zu einem Kleingruppenkurs ist erfolgt, sobald der/die Kunde/Kundin die Leistung, die auf der Präsenz //http:skandia-lingua.de dargestellt und angeboten wird, bestellt, indem er/sie durch das Online-Anmeldeformular die Kursteilnahme bestätigt. Hierdurch erfolgt ein Vertragsabschluss. Mit dem Absenden des Anmeldeformulars akzeptiert der/die Kunde/Kundin zudem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ist zur Zahlung der von ihm georderten Sprachkurse/Coachings verpflichtet, insofern der Kurs nicht wegen zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 4 Teilnehmer) abgesagt wird. Ist ein Kurs zum Buchungszeitpunkt bereits mit maximaler Teilnehmerzahl belegt (maximal 6 Teilnehmer), besteht die Möglichkeit der Erstellung einer Warteliste für ein Nachrückverfahren im Falle des Widerrufes eines/einer anderen Kunden/Kundin (siehe Widerrufsbelehrung).

Erst bei Zustandekommen des Kurses wird dem/der Kunden/Kundin die fällige Kursgebühr in Rechnung gestellt. Die Rechnungssumme muss vor Unterrichtsbeginn gezahlt worden sein.

Vertragspartner sind hier ausschließlich skandia lingua und der/die jeweilige Kunde/Kundin, aber nicht der/die Kunde/Kundin und die jeweilig ausführende Lehrkraft. Ohne entsprechenden Vertragsabschluss ist die Teilnahme am gebuchten Kurs/Coaching nicht zulässig.


4. Zahlungsbedingungen:
Die Preise für gebuchte Leistungen richten sich nach der aktuellen Preisliste, die zum Zeitpunkt der Anmeldung der Internetpräsenz von skandia lingua zu entnehmen ist. Sämtliche Preise verstehen sich als Endpreise. Unsere Unterrichts-dienstleistungen sind, sofern nicht anders angegeben, laut §4 Nr.21 a)bb) UStG (anerkannter Weiterbildungsbetrieb) von der Umsatzsteuer befreit.
Am Vortag des Kursbeginns muss der gestellte Rechnungsbetrag vollständig auf dem Konto von Gernot Hohnstein eingegangen sein. Der/die Kunde/Kundin trägt generell evtl. anfallende Überweisungs-, Umrechnungs- oder Buchungskosten bei Auslandsüberweisungen, wie auch Paypal-Gebühren selbst.
Im Falle eines Zahlungsverzuges ist skandia lingua zur Kursabsage berechtigt.
Weiterhin verpflichtet sich der/die Kunde/Kundin, von direkten Honorarzahlungen an die jeweilige Lehrkraft abzusehen, da die Lehrkraft das Honorar immer von skandia lingua erhält.

5. Leistungen und Leistungsbedingungen:
Aus einer bloßen Kursanmeldung erwächst für beide Vertragsparteien noch kein Anspruch auf Kursdurchführung. Wenn eine Woche vor geplantem Kursbeginn die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen erreicht wird, die sich regulär (wie unter Punkt 3. zuvor beschrieben) angemeldet haben, kommt ein Kurs zustande. Falls eine Woche vor Kursbeginn noch nicht genügend Teilnehmer für einen Kursstart registriert sind, kann in Übereinkunft mit der Lehrkraft, der Kursstart verlagert werden, um eventuell noch weitere Teilnehmer zu gewinnen, so dass die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird und der Kurs verspätet doch noch starten kann.
Falls alle Teilnehmer vor Kursstart die Teilnahmegebühr überwiesen haben (siehe Bedingungen im Kursprogramm), findet der Kurs tatsächlich statt.
Der/die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Weitergabe seiner/ihrer Kontaktinformationen an die jeweilige Lehrkraft einverstanden, um von dieser vor Kursbeginn kontaktiert werden zu können. Weiterhin verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in, für die vereinbarte Vertragslaufzeit über E-Mail erreichbar zu sein.
Die Kurse finden an den Tagen und zu den Uhrzeiten und über den Zeitraum statt, wie im Kursprogramm festgelegt. Bei verspätetem Erscheinen eines/r Teilnehmers/in zum Kurs, entfällt die versäumte Kurszeit für ihn ersatzlos. Verspätet sich allerdings die Lehrkraft, haben die Teilnehmer Anspruch auf das Nachholen der versäumten Kurszeit.
Normalerweise findet der Kurskontakt zwischen Lehrkraft und Teilnehmern über Videokonferenz mit Mikrophon und Webcam (Skype oder Zoom) statt. Alternative Videokonferenzprogramme können im Einzelfalle ggf. abgesprochen werden.
Der/die Teilnehmer/in hält eigenverantwortlich die nötige Hard- und Software für den Kurs bereit und trägt auch aufkommende Kosten für Internet und Telefonie selbst.
Falls sich ein/e Teilnehmer/in wegen Problemen mit der Hard- und Software oder Netzverbindungsproblemen nicht oder erst verspätet zuschalten kann, entfällt für ihn/sie die versäumte Kurszeit ersatzlos.

6. Personalisierte Nutzung:

Die Kursteilnehmer dürfen das Leistungsangebot nur unmittelbar und höchstpersönlich nutzen. Eine Aufzeichnung in Bild oder Ton oder das Dulden der Wahrnehmung der Kursleistungen durch Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlungen schulden die Teilnehmer skandia lingua einen pauschalierten Schadensersatz i.H.v. € 100,00 pro Veranstaltungseinheit.

Sofern skandia lingua den Teilnehmern nutzerspezifische Accounte überlässt, sind die Zugangsdaten von den Teilnehmern geheim zu halten, dürfen nicht weitergegeben und nicht zur Kenntnisnahme durch Dritte offengelegt werden. Der Inhalt der Sprachkurse und Coachings unterliegen der Vertraulichkeit des Wortes und dürfen nicht öffentlich zugänglich gemacht werden. Bei einem Verstoß durch den/die Kunden/Kundin ist skandia lingua berechtigt, fristlos zu kündigen, die gezahlten Kursgebühren vollständig einzubehalten und ergänzend den pauschalierten Schadensersatz (siehe oben) zu fordern.


7. Unterricht:
Seitens der Lehrkraft wird ein passendes und zweckdienliches Unterrichtsprogramm konzipiert und umgesetzt, das sich an den Niveaus A1-C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen GER orientiert und als Schwerpunkt die Kernkompetenzen: mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Hör- und Leseverständnis fördert und übt. In den Kursbeschreibungen ist auf das jeweilige Kursniveau verwiesen.
Zu den jeweiligen Kursterminen ruft die Lehrkraft pünktlich die Videochatgruppe mit allen Teilnehmern an oder schickt ihnen vorher einen Link zum Zoom-Meeting. Als Nachweis für geleistete Kurszeiten führen die Lehrkräfte Kurslisten. Die Lehrkräfte von skandia lingua qualifizieren sich entweder durch einen muttersprachlichen Hintergrund, ein entsprechendes Fachstudium oder durch Erfahrung und Routine in der zu unterrichtenden Materie.

8. Lehrmaterial:
Die Auswahl adäquaten Lehrmaterials obliegt der unterrichtenden Lehrkraft und wird in der Kursbeschreibung vorher bekanntgegeben oder jeweils von der Lehrkraft übersendet. Für den Erwerb und die Kosten des Unterrichtsmaterials sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Vorteilhaft ist es, wenn die Teilnehmer bereits zu Kursbeginn im Besitz des Lehrmaterials sind. Die Lehrkraft hat überdies die Möglichkeit, eigene Lernunterlagen zu erstellen und den Teilnehmern digital zuzusenden.

9. Unterrichtsausfall:
Falls ein/e Teilnehmer/in nicht am Kleingruppenkurs teilnehmen kann, ist er/sie angehalten, der Lehrkraft entsprechend im Vorfeld Bescheid zu geben. Nicht wahrgenommene Kurszeiten entfallen für ihn/sie ersatzlos.
Liegt dem Ausfall von Kurszeit für Lehrkraft und Teilnehmer/in aber höhere Gewalt zu Grunde oder schwerwiegende technische Probleme, ist die Lehrkraft angehalten, mit den Teilnehmern eine einvernehmliche Lösung zwecks Nachholens der Kurszeit zu vereinbaren oder alternativen Kursgestaltung mit anderer Hard- und/oder Software.

Bei Einzel- und Paarunterricht muss eine vereinbarte Kurszeit mindestens 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagt werden, sonst entfällt sie für den/die Teilnehmer/in ersatzlos oder wird in Rechnung gestellt.

10. Unterrichtsende und Vertragsende:
Während oder nach beendigtem Kurs informiert die Lehrkraft die Teilnehmer über eine Kursfortsetzungsmöglichkeit des Kurses im Anschluss. Es obliegt den Teilnehmern selbst, sich bei Interesse für einen Fortsetzungskurs erneut anzumelden. Hier muss eine neue Buchung entsprechend der bereits geschilderten Modalitäten über das Online-Anmeldeformular von skandia lingua erfolgen. Einfache Rückmeldung bei der Lehrkraft ist hierfür nicht ausreichend (siehe 3. Anmeldung/Buchung). Es besteht beiderseits kein Rechtsanspruch auf Kursfortsetzung. Falls der/die Teilnehmer/in keine Kursfortsetzung wünscht, endet das Vertragsverhältnis mit der letzten gebuchten Kurssitzung mit skandia lingua.

Im Rahmen des Einzel- und Paarunterrichtes können gebuchte und bezahlte Kurseinheiten ohne vorherige Absprache max. 6 Monate nach der letzten Kontaktaufnahme seitens des/der Teilnehmers/in fortgeführt werden. Danach verfallen alle Ansprüche auf Teilnahme an gebuchten Kursen/Coachings.

11. Widerruf und vorzeitige Beendigung des Vertragsverhältnisses:
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab der Teilnahmebestätigung per Anmeldeformular. Während dieser Zeit kann der/die Teilnehmer/in durch E-Mail an gernot.hohnstein@web.de, unter Angabe von Namen und Kurs die Buchung kostenfrei widerrufen. Bis dahin getätigte Zahlungen im Rahmen der Bestellung werden von skandia lingua rückerstattet, falls die gebuchte Leistung noch nicht in Anspruch genommen wurde. Der/die Kunde/Kundin akzeptiert, dass mit der Erbringung der angeforderten Leistung bereits vor Erlöschen der Widerrufsfrist begonnen werden kann und mit vollständiger Erbringung das Widerrufsrecht erlischt.
Nach Ablauf der Widerrufsfrist steht es dem/der Kunden/Kundin frei, per E-Mail jederzeit den Sprachkurs zu beenden und auf die Durchführung weiterer Kurseinheiten zu verzichten. Ein Anspruch auf Rückzahlung der anteiligen Kursgebühr besteht hierbei nicht.
Muss ein Kurs vor Beendigung vollständig oder teilweise abgesagt werden, wird den Kunden die gezahlte Kursgebühr entsprechend zurückgezahlt.

12. Nutzerdaten:

Skandia lingua erhebt und nutzt für die Abwicklung der zwischen dem/der Nutzer/in und skandia lingua geschlossenen Vereinbarungen die angegebenen Daten des/der Nutzers/in. Ohne die Einwilligung des/der Nutzers/in werden weder Daten erhoben, verarbeitet, weitergegeben oder genutzt. Die mit Einwilligung erhobenen Daten werden nur verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und zur Leistungserfüllung erforderlich ist. Der/die Nutzer/in hat jederzeit die Möglichkeit, die die von ihm/ihr gespeicherten Daten per E-Mail an gernot.hohnstein@web.de abzurufen, zu ändern oder zu löschen

13. Die Gültigkeit dieser AGB setzt ab dem 01.03.2021 ein, wobei Irrtümer und Änderungen vorbehalten bleiben. Skandia lingua hat das Recht, die AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine beabsichtigte Änderung wird den Kunden, die sich bereits angemeldet haben, per E-Mail mitgeteilt. Die jeweilige Änderung wird wirksam, wenn die Kunden ihr nicht innerhalb von zwei Wochen nach Absenden der darüber informierenden E-Mail von skandia lingua widersprechen. Für die Einhaltung der Zweiwochenfrist ist das rechtzeitige Absenden des Widerspruchs maßgeblich.

14. Gerichtsstand ist die Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.